Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Alexander Simon) über die Internetseite fodobogs.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Nachdem Sie die unverbindliche Reservierung  getätigt haben, senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung zu. Erst nachdem diese Empfangsbestätigung, die unsere Zahlungsdaten enthält, beglichen wurde, wird Ihre Reservierung fest in unserem Kalender gebucht. Bei Zahlungseingang erhalten Sie die Bestätigung Ihrer Bestellung.

§ 3 Widerrufsrecht, Eigentumsvorbehalt, Leistungserbringung

Widerrufsrecht

Ihre Reservierung kann binnen 14 Tagen, ohne Angaben von Gründen, widerrufen werden.  Die 14 Tage gelten ab dem Zeitpunkt der verbindlichen Reservierungsbestätigung. Die Widerrufsfrist ist gewahrt, in dem Sie den Widerruf rechtzeitg an uns absenden. Nach den 14 Tagen gilt bei Nichtmeldung Ihrerseits die Reservierung als fest gebucht.

Den Widerruf senden Sie an:

hallo@fodobogs.de

oder:

Alexander Simon
Mühlauer Str. 16
09232 Hartmannsdorf

Bitte geben Sie Ihre Bestellunummer (FB…) dabei an.

Stornierung der Buchung nach 14 Tagen Widerrufsfrist

Bei Stornierung Ihrer Buchung bis spätesten 30 Tage vor Ihrer Veranstaltung erstatten wir Ihnen 90% des Mietpreises. 50% Rückerstattung erhalten Sie im Zeitraum zwischen 30 und 14 Tagen vor Veranstaltung. Bei einem kürzeren Zeitraum, als 14 Tage vor Veranstaltung, ist eine Stornierung leider nicht mehr möglich.

Eigentumsvorbehalt

Alle gemieteten Artikel bleiben Eigentum von Fodobogs. Dies gilt besonders für das Material des Druckers. Die unbenutzten Farbpatronen und das Druckerpapier müssen im Anschluss an die Veranstaltung mit den anderen Materialien wieder an uns zurückgesandt werden. Erst durch den Druck des Fotos auf das Papier geht angesprochenes Material in das Eigentum des Mieters über.

Bei der Rückkehr der Fotobox werden die darauf befindlichen Bilder in die Dropbox geladen. Anschließend erhalten Sie einen Link zum Download der Bilder. Die Urheber- und Verwertungsrechte verbleiben immer beim Mieter. Die Bilder sind mind. 14 Tage nach Erhalt in der Dropbox verfügbar. Der Mieter erklärt sich beim Verwenden der Fotobox mit der Art der Speicherung der Fotos einverstanden.

Leistungserbringung

Bei Unvollständigkeit der Leistung unsererseits (bspw. technischer Ausfall) haftet Fodobogs maximal mit dem gesamten Mietpreis. Ansprüche des Mieters, die darüber hinaus gehen, sind ausgeschlossen.

§ 4 Gewährleistung, Verlust, Beschädigung

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Für Beschädigungen oder Verlust im Versand übernehmen wir die volle Haftung. Ausgenommen davon sind Schäden beim Rückversand, die durch unsachgemäße Verpackung durch den Mieter entstehen.

(2) Als Mieter werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns (binnen 24 Stunden) sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung: hallo@fodobogs.de oder unter 03722-5923397 oder 0162-9115038. Später erfolgte Mitteilungen über Mängle können nicht akzeptiert werden.

(3) Durch den Mieter entstandene Beschädigungen trägt dieser die Kosten einer notwendigen Reparatur oder eines Ersatzes des Gegenstands bis zu einer Höhe von 100 € selbst. Alle Kosten, die darüber hinaus gehen, werden von Fodobogs übernommen. Dies gilt für den gesamten Zeitraum, in dem der Mieter die Fotobox besitzt (Annahme von Paketfahrer bis Abgabe bei Paketfahrer).

Ausgenommen von dieser Regelung sind folgende Schäden, die vom Mieter komplett getragen werden müssen:

1) zweckentfremdete oder unsachgemäße Verwendung
2) Verlust oder Diebstahl der Fotobox oder der Inhalte des Pakets
3) Missachtung der beiliegenden Anleitung zur Nutzung und Handhabung und dadurch entstandenen Schäden
4) unsachgemäße Öffnung oder Manipulation der Fotobox oder anderer Artikel

§ 5 Pflichten des Mieters

Es ist eine gültige Lieferadresse rechtzeitig vor der Veranstatung zu übersenden. Sollte der Mieter an der angegebenen Adresse nicht anzutreffen sein und die Fotobox aus diesem Grund zurückgesendet werden, gilt die Leistung seitens Fodobogs dennoch als vollständig erbracht. Der Mieter hat dadurch keinen Anspruch an die Rückerstattung der Zahlung.

Die Dauer der Fotobox Miete ist, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, 1 Tag. Wir senden das Paket rechtzeitig vor der gewünschten Veranstaltung an den Mieter zu. Dies geschieht in der Woche vor der Veranstaltung. Das Paket wird in knappen Zeiträumen per DHL oder DPD Express versandt. Gelangt die Fotobox durch Gründe, die der Mieter zu verantworten hat, nicht rechtzeitig zum genannten Empfänger, bleibt die vereinbarte Vergütung dennoch bestehen.

Die Rücksendung der Fotobox und weiterer geliehender Artikel muss am ersten Werktag nach der Veranstaltung erfolgen. Samstag zählt dabei nicht als Werktag. Bsp: Die Veranstaltung ist am Samstag. Dann muss das Paket am Montag an uns zurückgesendet werden. Folgende Säumniszuschläge werden von uns bei einer Überschreitung dieser Frist dem Mieter in Rechnung gestellt:

1. Werktag: 80 € (inkl. MwSt.)
jeder weitere Werktag: 50 € (inkl. MwSt.)

Das Bekleben und Anbringen von Fremdmaterial an den Artikeln von Fodobogs ist untersagt.

Fehlende oder defekte Mietartikel, sowie notwendige Reinungskosten, bekommt der Mieter in Rechnung gestellt.

Eine Vermietung an Dritte ist untersagt.

§ 6 Zahlung und Versand

Der gesamte Mietpreis ist in der Reservierungsbestätigung und in der Rechnung aufgeführt und richtet sich nach der Aussattung und dem Zubehör der Fotobox. Der Mietpreis ist im Voraus zu bezahlen.

Wir bieten Ihnen Überweiung (Vorkasse) als Zahlungsart an. Nachdem Sie die Reservierungs-Eingangsbestätigung per E-Mail erhalten, überweisen Sie bitte die Zahlung an folgendes Konto:

Kontoinhaber: Alexander Simon
IBAN: DE24860700240086699600
BIC: DEUTDEDBLEG

Verwendungszweck: Ihre Bestellnummer (FB…)

Die Versandkosten für den Hin- und Rückversand innerhalb Deutschlands betragen 7,99 €. Für Österreich erheben wir 99,99 € für Hin- und Rückversand.

Für die Rücksendung ist unbedingt das beigelegte oder per E-Mail zugesandte Rücksendeetikett zu verwenden. Wird dieses Etikett nicht verwendet oder bei Fehlen nicht vor Rückversand beanstandet, trägt der Mieter die Kosten. Nachträglich in Rechnung gestellt wird dem Mieter eine unfreie Rücksendung.

Die Fotobox und die beiliegenden Mietartikel sind genau wieder so in die Verpackung zu legen, wie sie beim Kunden angekommen ist. Dies ist dazu notwendig die Fotobox etc. vor Schäden zu schützen. Kommt es auf dem Versandweg zu Schäden, die durch das Missachten der ordentlichen Verpackung zu Stande kommen, haftet vollständig der Mieter.

§ 7 Verwendung als Referenz

Der Mieter erklärt sich einverstanden, dass sein Firmenname, sein Logo und/oder seine Marke als Referenznennung in Fodobogs Publikationen (Webseite, Broschüre, Flyer etc.) verwendet werden darf.

Dieser Verwendung kann der Mieter jederzeit widersprechen. Dafür reicht eine Mitteilung per E-Mail oder Brief an folgende Stellen:

Alexander Simon
Mühlauer Str. 16
09232 Hartmannsdorf
E-Mail: hallo@fodobogs.de

Die Rechtmäßigkeit, der bis dahin genutzten Referenzverwednung wird dadurch nicht angegriffen. Nach Erhalt des Widerrufs verpflichten wir uns binnen 14 Tagen die Referenz nicht mehr zu nutzen.

§ 8 Rechtswahl

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

II. Kundeninformationen

1. Identität des Verkäufers

Alexander Simon
Mühlauer Str. 16
09232 Hartmannsdorf
Deutschland
Telefon: 03722-5923397
E-Mail: hallo@fodobogs.de

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.

Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung “Gewährleistung” in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

Diese AGB und Kundeninformationen wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Juristen des Händlerbundes erstellt und werden permanent auf Rechtskonformität geprüft. Die Händlerbund Management AG garantiert für die Rechtssicherheit der Texte und haftet im Falle von Abmahnungen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.haendlerbund.de/agb-service.

letzte Aktualisierung: 17.01.2019